morgenworte

am morgen
wenn die stunden
kristallblau leuchten
erwachen die worte in mir

ich öffne das fenster
ein tiefer atemzug
ruft die gedanken herbei

denke ich an früher,
regen sich meine gefühle –

es ist alles da,
was ich zum schreiben
brauche

 

©wortzeitlos

Photo by Martin Damboldt on Pexels.com