alles im dunkeln

was noch im dunkeln
keimt
hat keine form,
keine kontur
tastet blind
nach dem licht,
um sich selbst
zu finden.

auch für uns
und für das,
was wir jetzt tun,
reicht das licht
nur bis zu unserer
nasenspitze –
alles dahinter
schwelt im dunkeln,
auf züngelnden
flammen wartend.

.
©️wortzeitlos

frühling, pflanze, strauch, blüte, gelb, natur, neubeginn, zukunft, wortzeitlos blog

Foto: wortzeitlos

.

fragen und farben

fragen
von gestern
bekommen
neuen anstrich
der morgen
übermalt
das gestern
und heute

das bunte
verschwindet,
der klang
der worte
verstummt

immer mehr …

.
©️wortzeitlos

blumen, natur, frühling, garten, farben

Foto: wortzeitlos

.

distanz wahrend

(lautlose) stimmen
der einsamkeit
jenseits von abgeschlossenen
türen,
jenseits von abgeschotteten
existenzen
angstvolle distanz wahrend

die furcht vor ansteckung
überlebt alle hoffnung
wenn sie (zuletzt) stirbt,
bleibt nur die furcht.

 

©wortzeitlos

blumen, natur, frühling, garten,

Foto: wortzeitlos

.