erkundungsreise

groß und dunkelblau
von sternen triefend
hängt die nacht über mir
wie ein unendlich weites,
feingewebtes laken

ich spüre ihre
grenzenlose leere
in meinen adern pochen
in meinem herzen klopfen
und wie meine seele
in meinen träumen
in diese tiefe dunkelheit
ausschwärmt, um die
ewigkeit der sterne
zu erkunden

 

©wortzeitlos